Glockenfee

Adventurer
Royal Guardian
Characters
Glockenfee / Glöckchen
Platform
PC
Huhu - hab ne Frage. Bzgl. Maldwyns Gruft
Mein Feuerzaubi und mein Priester kommen in der Gruft ohne Probleme ganz am Ende beim Turm auf diesen kleinen Mauervorsprung. Runterfallen lassen und ich lande sauber drüben. Beide haben Sprungstiefel (100 % springen) und über 200 % laufen.
Mein Eiszaubi kommt NIE da rüber. Springe grundsätzlich daneben. (Bin da ja schon 100 x rüber und weiss ja wie es geht). Habe bei diesem Char nur die normalen Sprungstiefel aus dem Anfangskalender (25 %) und Laufen 150 % (mit Pferd).
Meine Frage: Kann das an diesen Sprungstiefeln liegen? Laufgeschwindigkeit? Oder is ein Eiszaubi zu blöd zum springen ?? :rolleyes::unsure:
Is das gewollt? Ein Bug? Weiss da jemand was?
Danke
 

Jeylana

Jack Of All Trades
Royal Guardian
Characters
Jeylana, Lanajey
Platform
PC
Also ich nehme immer komplett die Geschwindigkeit raus (R) und springe auch nicht rüber, weil man oft abprallt, sondern laufe..einfach.. klappt eigentlich immer
 

Glockenfee

Adventurer
Royal Guardian
Characters
Glockenfee / Glöckchen
Platform
PC
Das weiss ich ja. Kanns ja auch - nur halt nicht mit dem Eiszaubi. Kein Plan, wieso das so is. Deswegen war ich auf Suche nach Erklärung. Als einzigstes kam halt die Idee, dass es halt an den Schuhen liegt oder an der Geschwindigkeit.
Will mir einfach nicht in den Kopf, warum es mit dem einen Char anstandslos klappt und mit dem anderen nicht ... öh
Sag ja, mein Eiszaubi is bissel doof ;-))
 

Glockenfee

Adventurer
Royal Guardian
Characters
Glockenfee / Glöckchen
Platform
PC
so - kann nen ersten Erfolg verkünden ^^
da mein Eiszaubi ne lahme Ente is und nich springen kann, hab ich da jetzt mal andere Technik probiert und siehe da, endlich mal angekommen: volle Pulle anlaufen - springen, drüben
Kapieren tu ichs trotzdem nicht. Vielleicht kann einer der Mods ja mal drüben nachfragen ob es wirklich an Laufgeschwindigkeit bzw. Sprungkraft liegt.
 

XMerlindaX

Wizard
Royal Guardian
Platform
PC
Nein bin auch ein Eisi und schaffe es. Als man in der Gruft noch springen musste um überhaupt auf die Mauer beim Spinnennetz zu kommen klappte es so gut wie gar nicht ohne die Sprungschuhe aus dem Shop, oder zu Unita im Drom, kann mir vorstellen das es wirklich an der Sprungkraft liegt.
 

Glockenfee

Adventurer
Royal Guardian
Characters
Glockenfee / Glöckchen
Platform
PC
Danke euch erstmal, also ich mein ganz am Ende - in den Turm quasi, wo man erstmal auf diesen kleinen Mauervorsprung muss.
Mit Anlauf gings diesmal. Wenn ich das mit den richtigen Sprungstiefeln machen würde, würde ich auf der Gegenseite abprallen.
Denke liegt an der Kombi langsame Grundgeschwindigkeit und nix Sprungkraft.
Wollte mir erst den Trank bei Dionte holen, aber der hält nur 60 sek. - funzt also auch nicht.
Wenn mans erstmal weiss, ist ja gut. Kann man sich drauf einstellen. Muss man nur erstmal drauf kommen. Hatte mich schon gewundert, warum unsere Neulinge nie drüben ankamen. Obwohl man alles an Wissen weitergegeben hat.
 

XMerlindaX

Wizard
Royal Guardian
Platform
PC
ja kenne diese Ecke auch noch zu gut, hat gedauert bis ich den Bogen raus hatte, und springe auch jetzt noch manchmal daneben ;)
 

Sarah05

Arch Wizard
Forum Moderator
Characters
Sarah05
Platform
PC
Glöckchen hat in der Tat nicht ganz Unrecht. Ganz am Anfang kam man da mit den "einfachen" Stiefeln gar nicht hoch. Auf dem Testserver hatte ich ausprobiert ob es an den Stiefeln liegt (der Trank von Dionte funktioniert nur im Sumpf und in keiner anderen Zone). Daraufhin hatte ich nachgefragt und mir wurde gesagt, dass diese Zone optional sei und der Abstand so gewollt sei. Für die Hauptquest sei es nicht relevant um weiter zukommen. Nach diversen weiteren Updates ist es nun allerdings doch möglich.
 

Glockenfee

Adventurer
Royal Guardian
Characters
Glockenfee / Glöckchen
Platform
PC
Huhu Sarah, glaub du hast bissel was missverstanden oder ich mich falsch ausgedrückt.
Es geht um die Ecke da, wo man nach Torhilda kommt. Der Sprung/Fall von oben nach unten auf den Mauervorsprung vor dem letzten KG. Dass man mal daneben fällt - weiss ich, passiert mir ab und an, aber eher selten.
Mit Glockenfee klappts eigentlich immer. Mir ist nur aufgefallen, dass es mit meinem Eiszaubi mit der gleichen Strategie einfach fallen lassen gar nicht funzt. Da gehts grundsätzlich daneben. Beim ersten Mal dache ich noch, ok, kann ja mal vorkommen. Beim 2. Mal wurde ich schon stutzig - aber nach den nächsten Malen war mir klar, dass da was nicht stimmt. Und da hab ich mich halt auf die Suche gemacht, was der Unterschied ist zwischen Glockenfee und Fee goes Ice. Bin dann über die Sprungstiefel und andere Geschwindigkeit gestolpert. Mit der Strategie bei der lahmen Ente ;-)) es da jetzt mit Anlauf scheints zu klappen. Muss man nur erstmal wissen.
Habe mich gewundert, warum es bei unseren anderen Gildies auch nicht funzte - dachte, die müssen erstmal üben. Werde das ganze
weiter im Auge behalten und ggf. berichten.
Danke euch erstmal und schönen Sonntag
 
Reactions: Sarah05
  • Likex1
Top